Polizei BW

Die Polizei des Landes Baden-Württemberg unterstützt die Verkehrsbetriebe des öffentlichen Personennahverkehrs beim Erhalt Ihrer Sicherheit. Polizeibeamte/ -innen greifen dann ein, wenn in Bussen und Bahnen die öffentliche Sicherheit bedroht ist und wenn Ordnungswidrigkeiten oder gar Straftaten begangen werden. Verstöße gegen die Beförderungsbedingungen fallen nicht in diesen Bereich. Hier sind die Verkehrsbetriebe für die Einhaltung und Umsetzung zunächst  selbst verantwortlich. Die Landespolizei unterstützt jedoch bei Bedarf und ist zur Verhinderung von Straftaten und Ordnungswidrigkeiten an Haltestellen und in Fahrzeugen präsent. Rufen Sie die Polizei unter 110, wenn Sie Gefahren erkennen oder sich bedroht fühlen.

Mehr Informationen der Polizei zum Thema Sicherheit im Alltag: Sicher unterwegs